nötig ist eine gute portion mut und vertrauen in das kreative potential aller. ich versuche den kindlichen drang zum ausprobieren, erkunden, entdecken, verwerfen/zerstören und erfinden bei den schüler_innen neu zu etablieren, bzw. sie zu ermutigen, sich dies zu gestatten. ihrer lust, dem spaß und ihren interessen raum zu geben sind elementar für gelungene kunstvermittlung. ich arbeite im team mit künstler_innen verschiedener disziplinen, mit lehrer_innen und gelegentlich auch mit student_innen der kunstpädagogik/-vermittlung. die teamarbeit sichert das korrektiv, fördert durch reflexion und gegenseitige anregung die entwicklung des projekts. oft beginnen wir unsere vermittlungen mit einer irritation. so haben z.b. >>> inge luttermann und ich bei dem projekt "in räumen denken - intervention im öffentlichen raum" als auftakt die raumordnung verändert, indem wir die tische umdrehten und die stühle in eine zimmerecke stapelten.
>>> weiterlesen

      kunstvermittlung
       
     

über die ziffernleiste (ab nr. 2) können bilder zu folgenden projekten aufgerufen werden

>>> schwärme 2010
>>> theatralische orte 2010
>>> alles im grünen bereich 2011
unesco-tag "kultur gut stärken"

>>> auf der hand 2013
>>> deutlich unscharf 2011 bis 2013

     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
      projektvorstellung kunstvermittlung
     
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
     
       
       
       
       
jutta brüning   kunstvermittlung   rudolf ludewig   zwischenlinden   grafikkalender   kontakt